Eilmeldung

Eilmeldung

Einigung bei KarstadtQuelle - Einsparungen ohne Kündigungen

Sie lesen gerade:

Einigung bei KarstadtQuelle - Einsparungen ohne Kündigungen

Schriftgrösse Aa Aa

Aufatmen bei KarstadtQuelle. Nach rund 30-stündigen Marathonverhandlungen einigten sich Management, Gewerkschaft und Betriebsrat auf ein Sanierungspaket zur Rettung des deutschen Einzelhandelsriesen. Dabei wird es keine betriebsbedingten Kündigungen geben.

Mit diesen Einsparungen über 760 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren sollen die Arbeitnehmer nun einen kräftigen Beitrag zur Sanierung leisten. Etwa 5500 Stellen fallen in den nächsten drei Jahren weg. Neben der Belegschaft verzichten auch Management und Führungskräfte auf Gehalt und Vergünstigungen. Für die Aktionäre gibt es in diesem und im nächsten Jahr keine Dividende. Die ausgehandelte Sanierungslösung öffnet zudem den Weg zur geplanten Kapitalerhöhung um 500 Millionen Euro. Schließlich wollen die Banken ihre Kreditlinie verlängern.