Eilmeldung

Eilmeldung

Streik im Opel-Werk beigelegt

Sie lesen gerade:

Streik im Opel-Werk beigelegt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Mitarbeiter von Opel in Bochum sind wieder zurück an die Arbeit gegangen. Nach sechs einhalb Tagen hat die Mehrheit der Belegschaft für ein Ende des wilden Streiks gestimmt. Die Verhandlungen zwischen dem Betriebsrat und der Unternehmensführung sollen aber weitergeführt werden.

Seit vergangenen Donnerstag hatten die Opelaner in Bochum gegen den vom Mutterkonzern General Motors geplanten Abbau von 10 000 Stellen in Deutschland protestiert. Unterdessen musste wegen des Streiks die Produktion in einem dritten europäischen Opel-Werk ausgesetzt werden – nämlich im britischen Ellesmere Port.

Und nicht nur GeneralMotors ist auf Sparkurs:Auch Porsche will finanziell auf die Bremse treten, haupstächlich aufgrund des schwachen Dollarkurses. Der deutsche Sportwagenbauer will künfig Stellen einsparen, aber keine Mitarbeiter entlassen.