Eilmeldung

Eilmeldung

Weiter keine Spur von entführter Britin im Irak

Sie lesen gerade:

Weiter keine Spur von entführter Britin im Irak

Schriftgrösse Aa Aa

Protest im Rollstuhl: Die Entführung der Care-Mitarbeiterin Margaret Hassan hat die Patienten eines Bagdader Krankenhauses auf die Barrikaden gebracht. Die Hilfsorganisation Care International hatte mit dafür gesorgt, dass die Klinik wieder aufgebaut und das Personal bezahlt werden konnte, nachdem sie beim Bombenanschlag auf das nahe gelegene UNO-Gebäude zerstört worden war. Care hat seine Arbeit im Irak nach der Entführung vorübergehend eingestellt.

Die Mitarbeiter kennen Hassan, die Leiterin des Iraker Care-Büros, persönlich: “Sie ist ein guter und humaner Mensch, der dieses Land liebt. Sie liebt den Irak. Sie ist wirklich eine guter Mensch!” Hassan war am Dienstag von Unbekannten verschleppt worden. Danach strahlte der Sender Al-Dschasira ein Video mit der Entführten aus – worauf die irakische Regierung ihn als Propagandasender für Terroristen bezeichnete. Mit den Entführern konnte zunächst keinerlei Kontakt hergestellt werden.