Eilmeldung

Eilmeldung

Schlinge um Al-Sarkawi zieht sich zu

Sie lesen gerade:

Schlinge um Al-Sarkawi zieht sich zu

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Bombenexplosion nahe einer Militärbasis sind in der westirakischen Stadt Ramadi mindestens zehn Polizisten getötet und rund 40 Menschen verletzt worden. Die Basis wird von irakischen und amerikanischen Streitkräften gemeinsam genutzt. In Bagdad wurden am Morgen sechs US-Soldaten bei einem Bombenanschlag verletzt.

In der Widerstandshochburg Falluja haben US-Truppen bei nächtlichen Angriffen nach eigenen Angaben einen Anführer der Terrorgruppe des Jordaniers Abu Musab Al-Sarkawi festgenommen. Zwei Iraker wurden bei Luftangriffen getötet, drei weitere verletzt. 17 Personen sind nach Aussagen von Anwohnern von amerikanischen Soldaten vor dem Morgengrauen festgenommen worden.