Eilmeldung

Eilmeldung

Inoffizielles Ergebnis: Rugova´s LDK gewinnt Wahlen im Kosovo

Sie lesen gerade:

Inoffizielles Ergebnis: Rugova´s LDK gewinnt Wahlen im Kosovo

Schriftgrösse Aa Aa

Nach ersten inoffiziellen Angaben hat die regierende Partei von Präsident Ibrahim Rugova die Wahlen im Kosovo für sich entschieden. Demanch erreichte die LDK wie schon vor fünf Jahren rund 47 % der Stimmen. Das berichtete die Gruppe der Kosovo-Wahlbeobachter und Menschenrechtler in der Provinzhauptstadt Pristina. Damit erzielten Rugova und seine Partei ein besseres Ergebnis als es ihnen in Umfragen vor der Abstimmung zugetraut worden war.

Die Partei PDK des ehemaligen Rebellenführers Hashim Thaci kam den inoffiziellen Angaben zufolge auf zirka 27 %. Alle anderen Parteien erreichten weniger als 10 % der Stimmen. In der abtrünnigen südserbischen Provinz Kosovo waren rund 1,4 Milionen Menschen dazu aufgerufen, die 120 Sitze im Parlament neu zu bestimmen. Die Wahl beteiligung lag bei ungefähr 53 %. Im Vorfeld der Abstimmung riefen serbische Politiker zum Boykott auf. Der serbischen Minderheit, die mit zwei Parteien angetreten war, wird 10 % der Mandate zugesprochen. Sie fühlen sich nur unzureichend im Parlament vertreten und fürchten die Unabhängigkeitsbestrebungen der führenden albanischen Parteien.