Eilmeldung

Eilmeldung

Unregelmäßigkeiten bei US-Präsidentschaftswahl in Florida

Sie lesen gerade:

Unregelmäßigkeiten bei US-Präsidentschaftswahl in Florida

Schriftgrösse Aa Aa

Im US-Bundesstaat Florida sind 58.000 Briefwahlunterlagen verschwunden. Die an die Post im nahe der Großstadt Miami gelegenen Bezirk Broward gegebenen Postsendungen sind bis heute – fünf Tage vor der Präsidentschaftswahl – immer noch nicht bei ihren Empfängern angekommen.

Die Unterlagen sollen nun neu verschickt werden. Eine Sprecherin der Wahlleitung erklärte zudem, eine Untersuchung der Affäre sei eingeleitet worden. Der Fall schlägt umso höhere Wellen, weil bereits bei der letzten Präsidentschaftswahl vor vier Jahren Unregelmäßigkeiten in Florida moniert wurden. George W. Bush hatte schließlich den Bundesstaat für sich entschieden, mit einem umstrittenen Ergebnis von 537 Stimmen Vorsprung.