Eilmeldung

Eilmeldung

Amerika läßt sich von Bin Laden nicht einschüchtern - sagt Präsident Bush

Sie lesen gerade:

Amerika läßt sich von Bin Laden nicht einschüchtern - sagt Präsident Bush

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident George W. Bush, auf Wahlkampftour in Toledo, im US-Bundesstaat Ohio, reagierte prompt und eindeutig auf das Videoband mit Osama bin Laden: Das amerikanische Volk werde sich nicht einschüchtern und beeinflussen lassen, sicher stimme darin auch der demokratische Präsidentschaftsbewerber John Kerry mit ihm überein. “Wir befinden uns im Krieg mit diesen Terroristen und wir werden erfolgreich sein.”, so Bush. Das Videoband mit Bin Laden wird derzeit von den amerikanischen Geheimdiensten auf Echtheit geprüft. Diese gehen davon aus, dass die Stimme auf dem Videoband mit großer Wahrscheinlichkeit die Bin Ladens ist. Aus US-Sicherheitskreisen verlautete weiterhin, dass die von Bin Laden ausgesprochenen Drohungen keine ernsthafte Bedrohung für Amerika darstellten. Unterdessen wurde bekannt, dass amerikanische Diplomaten im arabischen Golfstaat Quatar versucht hatten, die Ausstrahlung des Videobandes über den in Qatar ansässigen arabischen Nachrichtensender Al Dschasira zu verhindern. Den US-Diplomaten war eine Kopie des Bandes zugegangen.