Eilmeldung

Eilmeldung

Arafat auf Intensivstation

Sie lesen gerade:

Arafat auf Intensivstation

Schriftgrösse Aa Aa

Der Zustand des erkrankten Palästinenserpräsidenten Jassir Arafat hat sich offenbar verschlechtert. Medienberichten zufolge ist der 75-Jährige auf die Intensivstation des Militärkrankenhauses Percy bei Paris verlegt worden. Er sei jedoch nicht in Lebensgefahr, hieß es seitens der Palästinenser. Die Fachleute des Krankenhauses nahmen zunächst nicht Stellung dazu. Arafat war in der vergangenen Woche aus Ramallah im Westjordanland in das Krankenhaus bei Paris gebracht worden. Dort wird er auf eine mögliche Blutkrankheit untersucht. Vertreter der Palästinenser wollten nicht ausschließen, dass der Krankenhausaufenthalt Arafats noch Wochen dauern könnte.