Eilmeldung

Eilmeldung

Palästinenser beraten über Zeit nach Arafat

Sie lesen gerade:

Palästinenser beraten über Zeit nach Arafat

Schriftgrösse Aa Aa

Die palästinensische Führung hat begonnen, die Zeit nach Arafat vorzubereiten. Bei einem Treffen von Ministerpräsident Achmed Kureia mit 13 verschiedenen Organisationen wurde im Gazastreifen über die aktuelle Situation diskutiert.

Zusammenkünfte dieser Art gelten als Seltenheit, an ihnen nahmen auch radikal-islamistische Gruppierungen wie die Hamas und der Islamische Dschihad teil. Koreia und andere palästinensische Offizielle sind vor allem darauf bedacht, den erneuten Ausbruch von Machtkämpfen zu vermeiden. Angesichts des bevorstehenden Abzugs Israels aus dem Gazastreifen war es dort in der Vergangenheit bereits zu zu Straßenschlachten zwischen Sicherheitskräften und Anhängern militanter Organisationen gekommen. Koreia hat bislang die Zuständigkeit für Finanzverwaltung und innere Angelegenheiten übernommen. Der frühere Ministerpräsident Mahmud Abbas leitet derzeit die PLO und die Fatah-Bewegung.