Eilmeldung

Eilmeldung

Zugcrash in Großbritannien fordert mindestens sechs Todesopfer

Sie lesen gerade:

Zugcrash in Großbritannien fordert mindestens sechs Todesopfer

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Zugunglück westlich von London sind mindestens sechs Menschen getötet worden. 150 Fahrgäste wurden verletzt, 12 von ihnen sollen sich in kritischem Zustand befinden.

Die Bahn befand sich auf dem Weg von London Richtung Plymouth, als sie an einem Bahnübergang in ein Auto raste. Mindestens neun Waggons entgleisten, einige kippten in Folge des Unglücks um. Die Strecke London-Plymouth ist die Hauptverbindung in den Südwesten Großbritanniens und gilt als vielbefahrene Strecke. Wie das Auto auf den Bahnübergang kam, ist noch unklar. Rettungskräfte befreiten Reisende, die in den Trümmern eingeschlossen waren. Wrackteile lagen hunderte Meter lang entlang der Gleise. Mit Spürhunden suchte die Polizei nach weiteren Personen.