Eilmeldung

Eilmeldung

Lang erwartete Offensive auf Fallduscha in vollem Gang

Sie lesen gerade:

Lang erwartete Offensive auf Fallduscha in vollem Gang

Schriftgrösse Aa Aa

Die Offensive der Koalitionstruppen auf die Rebellenhochburg Falludscha hat begonnen. In den frühen Morgenstunden griffen US-Flugzeuge Ziele in der Stadt aus der Luft an, es wurden aber auch Kämpfe zwischen amerikanischen Bodentruppen und Aufständischen gemeldet. US-Soldaten und Marineinfanteristen nahmen das größte Krankenhaus der Stadt sowie zwei strategisch bedeutende Brücken über den Euphrat ein.

Seit 14.Oktober hatte die US-Armee begonnen, eine Offensive auf die Rebellenbastion vorzubereiten, in der sich zwischen drei- und sechstausend sunnitische Kämpfer versteckt halten sollen. Die Übergangsregierung hatte gestern im Irak einen 60-tägigen Ausnahmezustand verhängt, was den Angriff auf Fallduscha umso imminenter erschienen ließ. US-Angaben zufolge steht der schwierigste Teil der Einnahme Falludschas noch bevor, wenn die Truppen versuchen werden, den Ostteil der Stadt jenseits des Euphrat einzunehmen.