Eilmeldung

Eilmeldung

Kämpfe in Falludja, Autobomben in mehreren irakischen Städten

Sie lesen gerade:

Kämpfe in Falludja, Autobomben in mehreren irakischen Städten

Schriftgrösse Aa Aa

In der westirakischen Rebellenhochburg Falludscha hat die US-Armee weitere Stadtviertel unter ihre Kontrolle gebracht. Die Lebensbedingungen für die rund 100 000 verbliebenen Einwohner der Stadt wurden unterdessen immer schwieriger. Augenzeugen sprachen von Leichengeruch, der sich in den Straßen ausbreite. h Irakische Verletzte, die von den Amerikanern zur Behandlung in ein Krankenhaus in Tikrit gebracht worden waren, berichteten, es gebe in Falludscha keine medizinische Versorgung mehr, auch kaum noch Wasser und Lebensmittel.

Anschläge mit Autobomben gab es an diesem Donnerstag gleich in mehreren Städten. In Kirkuk im Norden ebenso wie in der Hauptstadt Bagdad. In der Bagdader Geschäftsstraße Saadun wurden 17 Menschen getötet.Ein Polizist äußerte den Verdacht, dieser Anschlag habe möglicherweise einem Konvoi von Geländewagen gegolten, in dem Aufständische Vertragsarbeiter der US-Armee vermutet wurden.