Eilmeldung

Eilmeldung

Königin Beatrix soll Spannungen in den Niederlanden beruhigen

Sie lesen gerade:

Königin Beatrix soll Spannungen in den Niederlanden beruhigen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Niederlande kommt nach dem Mord an dem Filmemacher Theo van Gogh nicht zur Ruhe. In Helden bei Venlo wurde erneut eine Moschee durch Brand zerstört. Bereits in den vergangenen Tagen wurden Anschlägen gegen islamische Einrichtungen sowie Kirchen verübt. Der Islamkritiker Van Gogh war in Amsterdam von einem Niederländer marrokanischer Abstammung getötet worden.

Das Königreich, einst ein Inbegriff multikultureller Toleranz, war in der vergangenen Woche außerdem durch eine Anti-Terror-Aktion in Atem gehalten worden, bei der mutmaßliche islamistische Terroristen vor ihrer Festnahme mit Handgranaten geworfen hatten. Nun soll es Königin Beatrix richten. Sie besuchte ein Jugendzentrum in Amsterdam, um dort arabischstämmige Jugendliche zu treffen. Es war ihr erster öffentlicher Auftritt seit der Ermordung van Goghs. Die Chefin der grünen Partei sowie eine Tageszeitung forderten die Königin auf, sich in einer Fernsehansprache an die Nation zu wenden, um die momentan herrschenden Spannungen zu beruhigen.