Eilmeldung

Eilmeldung

Schuldenerlass für den Irak

Sie lesen gerade:

Schuldenerlass für den Irak

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz vor Beginn einer internationalen Irakkonferenz haben sich die wichtigsten westlichen Gläubigerstaaten des Irak auf einen weitgehenden Schuldenerlass geeinigt. Danach sollen 80 Prozent der Schulden gestrichen werden, die das vom Krieg zerstörte Land bei den im “Club von Paris” zusammengeschlossenen Gläubigern hat. Die Bagdader Regierung legte unterdessen den 30.Januar als Termin für die ersten freien Wahlen fest.

Heute wollen sich Vertreter des Irak und seiner Nachbarn sowie der G8-Staaten im ägyptischen Sharm-el-Sheikh treffen, um internationale Unterstützung für die Wahlen zu mobilisieren. Am 30. Januar sollen die Regierung und die Regionalparlamente gewählt werden. Bisher sind 81 Parteien zugelassen. Aber es können noch mehr werden, denn die Meldefrist läuft erst Ende dieses Monats ab.