Eilmeldung

Eilmeldung

Fatah ernennt Abbas zum Präsidentschaftskandidaten

Sie lesen gerade:

Fatah ernennt Abbas zum Präsidentschaftskandidaten

Schriftgrösse Aa Aa

Das Zentralkomitee der Fatah-Organisation hat den neuen PLO-Chef Machmud Abbas zum Kandidaten der palästinensischen Präsidentschaftswahlen ernannt. Der als moderat geltende 69jährige war lange Arafats Stellvertreter als Vorsitzender der PLO. Nach Arafats Tod wurde er zu dessen Nachfolger ernannt. Er rief zu einem Ende der zweiten Intifada auf, die vor vier Jahren ausbrach, und gilt auch deswegen als Wunschkandidat von Israel und den USA.

Auch wenn Abbas keine große Machtgrundlage im palästinensischen Volk hat, gilt er als Favorit für die Nachfolge Arafats. Mit einem Wahlsieg am 9. Januar würden ihm zwei der wichtigsten Aufgaben des am 11.November verstorbenen Palästinenserchefs zufallen.