Eilmeldung

Eilmeldung

Osten der Ukraine unterstützt Viktor Janukowitsch

Sie lesen gerade:

Osten der Ukraine unterstützt Viktor Janukowitsch

Schriftgrösse Aa Aa

In Donezk in der Ost-Ukraine sind auch am Samstag zehntausende Menschen auf die Strasse gegangen, um für die Präsidentschaft von Viktor Janukowitsch zu demonstrieren. Sie trugen dabei Fahnen und Tücher in Blau, der Farbe des amtierenden Ministerpräsidenten. Janukowitsch war früher Gouverneur der Region.In den ostukrainischen Wirtschafts-Hochburgen Donezk und Lugansk drohten die örtlichen Führungen mit einem Handelsboykott gegen die Westukraine und einem Referendum über einen Autonomiestatus. Der Osten des Landes ist das wirtschaftliche Zentrum der Ukraine. Am Unterlauf des Flusses Don wird seit dem 19. Jahrhundert Kohle abgebaut. Bergarbeiter waren zu Sowjetzeiten besser versorgt als der Rest der Bevölkerung, sie schaffen auch heute noch den größten Teil des Nationaleinkommens. Ein Abspaltung des Ostteiles des Landes vom Westen würde das wirtschaftliche Überleben der Ukraine in Frage stellen. In der Hauptstadt Kiev werden die Drohungen von einer Abspaltung des Ostens wiederum auch als Mittel der Agitation gewertet, mit dem der Druck auf Juschtschenko erhöht werden soll. Trotz der Spaltung im Land verlaufen die Demonstrationen allerdings zwar laut, aber weitgehend friedlich.