Eilmeldung

Eilmeldung

ThyssenKrupp dank Stahlboom mit Traumergebnis

Sie lesen gerade:

ThyssenKrupp dank Stahlboom mit Traumergebnis

Schriftgrösse Aa Aa

Der derzeitige Stahlboom hat dem deutschen ThyssenKrupp-Konzern ein Traumergebnis beschert. Der Vorsteuergewinn wurde im abgelaufenen Geschäftsjahr auf rund 1,6 Milliarden Euro mehr als verdoppelt. Das war das beste Resultat seit der Fusion vor fünf Jahren. Auch bei Auftragseingang und Umsatz gab es deutliche Zuwächse. Zudem konnten die Schulden erheblich reduziert werden – und zwar von 4,2 auf jetzt 2,8 Milliarden Euro.

Damit sei die Phase der Konsolidierung im Zusammenhang mit der Firmenehe weitestgehend abgeschlossen, erklärte der Konzern. ThyssenKrupp könne nun auf eine Vorwärtsstrategie umschalten. Dazu gehörten internes Wachstum und weitere Zukäufe. Mit dem geplanten Bau eines Stahlwerkes in Brasilien für 1,5 Milliarden Euro sei eine Großinvestition vorgesehen, für die der Aufsichtsrat bereits grünes Licht gegeben habe. Am Rhein-Ruhr-Standort Duisburg seien der Neubau eines Hochofens und weitere Modernisierungen vorgesehen.