Eilmeldung

Eilmeldung

Gemeinsame Erklärung der NATO und Russlands zur Ukraine

Sie lesen gerade:

Gemeinsame Erklärung der NATO und Russlands zur Ukraine

Schriftgrösse Aa Aa

Die NATO und Russland haben die Verantwortlichen in der Ukraine in einer gemeinsamen Erklärung zur Abhaltung einer fairen und freien Präsidenten- Stichwahl aufgefordert.

Anläßlich des traditionellen Dezembertreffens der 26 NATO-Außenminister, an dem auch Russlands Außenminister Sergej Lavrov teilnimmt, wurde außerdem zur Erhaltung der Souveränität sowie der territorialen Integrität der Ukraine aufgerufen. Eine Einladung des ukrainischen Außenministers wurde gestern zurückgezogen. Eine Geste, die ein Zeichen gegen den Wahlbetrug der ukrainischen Regierung setzen sollte. Der aus dem Amt scheidende US-Außenminister Colin Powell nimmt zum letzten Mal an dem Treffen teil. NATO-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer nannte die Erklärung einen Durchbruch. Russland hatte ungeachtet des Wahlbetrugs dem Kanidaten der Regierung Viktor Janukowitsch zum Sieg gratuliert.