Eilmeldung

Eilmeldung

Britischer Premier wirbt in Israel für Wiederbelebung des Nahostfriedensprozesses

Sie lesen gerade:

Britischer Premier wirbt in Israel für Wiederbelebung des Nahostfriedensprozesses

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Premierminister Tony Blair ist am Dienstagabend zu einem vierundzwanzigstündigen Besuch in Israel eingetroffen. Blair will bei Gesprächen mit dem israelischen Ministerpräsidenten Ariel Scharon und der Führung der Palästinenser versuchen, den Nahostfriedensprozess wieder in Gang zu bringen. Der britische Premier möchte zu einer Nahostfriedenskonferenz nach London im Februar einladen. Israel hat eine Teilnahme an dieser Konferenz bereits abgelehnt.

Auch der italienische Außenminister Gianfranco Fini bemüht sich um eine Wiederbelebung des Friedensprozesses. Fini traf am Dienstag in Ramallah den palästinensischen Außenminister Nabil Schaat. Fini betonte die Notwendigkeit, gewalttätige Kräfte unter den Palästinensern zu isolieren und bekräftigte die Unterstützung Italiens für einen unabhängigen Palästinenserstaat. Italienische Carrabinieri werden ab Januar palästinensische Polizisten ausbilden. .