Eilmeldung

Eilmeldung

CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer zurückgetreten

Sie lesen gerade:

CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer zurückgetreten

Schriftgrösse Aa Aa

Der Generalsekretär der deutschen CDU, Laurenz Meyer, ist zurückgetreten. Damit zog er die Konsequenzen aus dem Streit um Zahlungen, die er vom Energiekonzern RWE noch nach der Übernahme des Parteiamts im November 2000 erhalten hatte. Die Affäre war durch Medienberichte ins Rollen gebracht worden. Er habe feststellen müssen, “dass meine Arbeit der Partei mehr schadet als nützt”, sagte der frühere RWE-Manager bei einer kurzen Pressekonferenz in Berlin. Auch sei für ihn persönlich eine “Schmerzgrenze” erreicht. Deshalb habe er am Morgen Merkel seinen Rücktritt mitgeteilt.

Der Rücktritt des Politikers wurde in seiner Partei mit Erleichterung aufgenommen. Parteichefin Angela Merkel hatte sich am Montag noch hinter ihren Generalsekretär gestellt. Als Kandidat für dessen Nachfolge nominierte sie Volker Kauder, den bisherigen Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.