Eilmeldung

Eilmeldung

Wettlauf gegen die Zeit: Helfer in Südostasien arbeiten unter Hochdruck

Sie lesen gerade:

Wettlauf gegen die Zeit: Helfer in Südostasien arbeiten unter Hochdruck

Schriftgrösse Aa Aa

Auf der thailändischen Insel Phi Phi Island werden die Aufräumarbeiten fortgesetzt. Freiwillige Helfer arbeiten Hand in Hand mit Militäreinheiten, um weitere Opfer der Flutkatastrophe zu bergen. Die Zeit drängt. Angesichts der tropischen Temperaturen droht Seuchengefahr.

Aufgrund der verheerenden Zerstörungen gestaltet sich die Suche allerdings als äußerst schwierig – rund 90 Prozent der Ferienanlagen sind schwer beschädigt. Unterdessen hat die thailändische Regierung Unterstützung für den Wiederaufbau zugesagt. Nach Angaben der Hotelbetreiber kann es bis zu zwei Jahre dauern, um alle Sachschäden zu beseitigen.