Eilmeldung

Eilmeldung

Mittlerweile 16 Tote nach Zugunglück in Italien

Sie lesen gerade:

Mittlerweile 16 Tote nach Zugunglück in Italien

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Zugunglück in Italien mit mindestens 16 Toten ist Streit darüber ausgebrochen, wer dafür die Verantwortung zu tragen hat.

Ein Güter- und ein Personenzug waren am Freitag mit 100 Stundenkilometern nahe von Bologna kollidiert. Der Güterzug war mit Metallschienen beladen, die sich nach dem Zusammenstoß in die Personenwaggons bohrten. Gewerkschaften, Opposition und Medien verwiesen auf mangelnde Sicherheitsstandards auf der Linie Bologna-Verona, auf der das Unglück passierte. Die Staatsanwaltschaft geht bislang von menschlichem Versagen als Unfallursache aus – der Fahrer des Personenzuges soll bei dichtem Nebel ein Haltesignal übersehen haben.