Eilmeldung

Eilmeldung

Kroatien: Triumphaler Sieg für Stipe Mesic bei Präsidentschaftsstichwahl

Sie lesen gerade:

Kroatien: Triumphaler Sieg für Stipe Mesic bei Präsidentschaftsstichwahl

Schriftgrösse Aa Aa

Kroatiens Staatspräsident Stipe Mesic bleibt für weitere fünf Jahre im Amt. Nach Angaben der Wahlkommission erhielt der 70jährige bei der Stichwahl gestern 66 Prozent der Stimmen. Im ersten Wahlgang vor zwei Wochen hatte Mesic die erforderliche absolute Mehrheit um einen Prozentpunkt verfehlt. “Ich bin stolz auf die gut entwickelte Demokratie in Kroatien”, erklärte der Wahlsieger vor seinen Anhängern in Zagreb. “Wir sind einen weiten Weg gegangen, und jeder kann es nun sehen – die kroatische Demokratie hat sich gefestigt, und aus diesem Grund stehen wir nun vor den Toren der Europäischen Union.”

Seine Herausforderin, die Familienministerin und stellvertretende Regierungschefin Jadranka Kosor, gestand ihre Niederlage ein, zeigte sich aber mit dem Ergebnis der Stichwahl zufrieden. Auf sie entfielen 34 Prozent der Stimmen. Der alte und neue Präsident Mesic hatte als Ziel seiner zweiten Amtszeit die Mitgliedschaft der Balkanrepublik in der Europäischen Union bezeichnet. Im kommenden März beginnen die Beitrittsgespräche – geht es nach Mesic, dann werden die Kroaten spätestens 2009 EU-Bürger sein. Rund 4,4 Millionen Wahlberechtigte waren zu der Abstimmung aufgerufen, die Beteiligung war mit 51 Prozent nur geringfügig höher als im ersten Durchgang..