Eilmeldung

Eilmeldung

Zwei Tote bei israelischem Angriff auf Gazastreifen

Sie lesen gerade:

Zwei Tote bei israelischem Angriff auf Gazastreifen

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem israelischen Panzer-Angriff auf das palästinensische Flüchtlingslager Chan Junis im Süden des Gazastreifens sind zwei am Sonntagabend Menschen getötet worden. Eine 50 Jahre alte Frau und ihr 27 Jahre alter Sohn wurden von Splittern einer Panzergranate tödlich, ein weiterer Verwandter lebensgefährlich verletzt, als ihr Haus direkt getroffen wurde.

Wie aus palästinensischen Sicherheitskreisen verlautete, hatten kurz zuvor militante Palästinenser von Chan Junis aus Raketen auf eine nahegelegene jüdischen Siedlung abgefeuert. Dabei wurde ein Gebäude getroffen, aber niemand verletzt. Der israelische Ministerpräsident Ariel Scharon hatte die israelischen Streitkräfte angewiesen, palästinensische Angriffe unverzüglich zu vergelten. Die Bewohner der Stadt Sderot in der Negev-Wüste wollen heute mit einem Streik gegen die anhaltenden palästinensischen Raketenangriffe demonstrieren. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas will nun die radikal-islamischen Gruppen Hamas und Islamischer Dschihad zu einer Waffenruhe bewegen. Dazu will er am Mittwoch zu Gesprächen in den Gazastreifen fahren. Die PLO rief die militanten Gruppen auf, ihre Aktionen einzustellen, damit Scharon keinen Vorwand geliefert werde, gegen die Palästinenser vorzugehen.