Eilmeldung

Eilmeldung

spaniens katholische Kirche für kondomschutz gegen AIDS

Sie lesen gerade:

spaniens katholische Kirche für kondomschutz gegen AIDS

Schriftgrösse Aa Aa

Die katholische Kirche in Spanien hat den Gebrauch von Kondomen als Mittel zum Kampf gegen AIDS akzeptiert.

Damit rückte sie von der bestehenden Haltung des Vatikan ab. Der Papst hat sich bisher kategorisch gegen den Gebrauch von Präservativen ausgesprochen. Der Sprecher der spanischen Bischofskonferenz,Juan Antonio Camino, teilte mit -Kondome hätten bei der integralen und globalen AIDS-Vorbeugung ihren Platz. Allerdings würde damit nicht deren Gebrauch propagiert, sondern nur als ein mögliches geringeres Übel betrachtet. Die katholische Kirche Spaniens will offenbar eine Konfrontation mit der sozialistischen Regierung in Madrid vermeiden. Diese bemüht sich um Aufklärung über AIDS und hat unter anderem eine Kampagne gestartet, die für den Gebrauch von Kondomen wirbt. Der Vorstoß wird nach Ansicht von Beobachtern eine Diskussion in der katholischen Welt auslösen. Eine Stellungnahme des Vatikan blieb bisher aus.