Eilmeldung

Eilmeldung

Katholiken sorgen sich um den Gesundheitszustand des Papstes

Sie lesen gerade:

Katholiken sorgen sich um den Gesundheitszustand des Papstes

Schriftgrösse Aa Aa

Weltweit wurden Messen abgehalten um für die Genesung des Papstes zu beten. In Rom meinte eine Passantin, dass ihr der Papst wirklich Leid tue. Der katholische Priester Owen Keenan sagt: “Wir haben für den Papst eine Messe abgehalten und für ihn und die Kirche gebetet – aber auch für diejenigen, die für den Papst beten. Er ist seit so vielen Jahren ein wichtiger Teil unseres Lebens und der Kirche.” Die Kirchen verzeichneten am Morgen einen stärken Besuch als gewöhnlich. “Natürlich haben wir für ihn gebetet”, meinte eine Frau, die eine Kirche verließ.

Auch in der Heimatstadt von Johannes Paul II., im polnischen Krakau, versammelten sich mehr Katholiken als üblich zu den Frühmessen um für die baldige Genesung des Papstes zu beten. Landesweit löste die Nachricht über seine Erkrankung große Besorgnis aus.