Eilmeldung

Eilmeldung

Ministerpräsident Georgiens tot aufgefunden

Sie lesen gerade:

Ministerpräsident Georgiens tot aufgefunden

Schriftgrösse Aa Aa

Georgiens Regierungschef Surab Schwania ist tot. Nach Regierungsangaben ist der Ministerpräsident vermutlich an einer Gasvergiftung gestorben. Innenminister Wano Merabischwili berichtet, Schwania habe sich in der Wohnung eines Freundes aufgehalten. Eine Gasleitung sei vermutlich undicht gewesen und habe zu dem Unglück geführt. Nachdem mehrere Stunden kein Lebenszeichen aus der Wohnung zu hören war, brachen Sicherheitskräfte die Tür auf und entdeckten die Leiche des Ministerpräsidenten. Schwania war 41 Jahre alt und hinterlässt eine Frau und drei Kinder. Er war seit knapp einem Jahr im Amt.