Eilmeldung

Eilmeldung

Papst muss möglicherweise noch eine Woche im Krankenhaus bleiben

Sie lesen gerade:

Papst muss möglicherweise noch eine Woche im Krankenhaus bleiben

Schriftgrösse Aa Aa

Papst Johannes Paul II. muss möglicherweise noch sieben Tage im Krankenhaus bleiben, um seine Krankheit auszukurieren. Dies teilte der Pressesprecher des Vatikan mit. Der Kirchenstaat ist bemüht, die weltweit über eine Milliarde Katholiken zu beruhigen, die sich um den Gesundheitszustand des Papstes sorgen. “Alles was ich ihnen sagen kann ist, dass er sich gut ausgeruht hat”, so Joaquin Navarro-Valls.

In der Nacht von gestern habe das Kirchenoberhaupt eine ruhige zweite Nacht in der Klinik verbracht, hieß es weiter. Ein grippaler Infekt hatte bei dem 84-jährigen zu akuten Atemproblemen geführt und er musste ins Gemelli-Krankenhaus in Rom eingeliefert werden.

Viele Menschen in Italiens Hauptstadt beten für den Papst oder nehmen auf anderem Weg Anteil an seiner Krankheit. Zweifel an der Gesundheit Johannes Paul II. bleiben jedoch, der zudem seit geraumer Zeit an der Parkinson-Krankheit leidet.