Eilmeldung

Eilmeldung

Aufstand in argentinischem Gefängnis vorbei

Sie lesen gerade:

Aufstand in argentinischem Gefängnis vorbei

Schriftgrösse Aa Aa

Die Häflingsrevolte im argentinischen Córdoba ist am Abend unblutig zu Ende gegangen.

Die etwa 2000 Häftlinge ließen ihre restlichen Geiseln frei, die Sicherheitskräfte übernahmen die Kontrolle. Bereits am späten Nachmittag war ein Teil der Geiseln unbeschadet freigekommen. Insgesamt kamen bei dem Aufstand der am Donnerstag begonnen hatte, fünf Häftlinge, zwei Wächter und ein Polizist ums Leben gekommen. Die Haftanstalt in Córdoba, 1000 km nordwestlich von Buenos Aires, ist die zweitgrößte Argentiniens und völlig überfüllt. Die Insassen protestierten mit ihrem Aufstand gegen die schlechten Bedingungen, einige Schwerverbrecher forderteneine Amnestie, die jedoch abgelehnt wurde. Bei ihrem Aufstand waren die Häftlinge vor allem gegen die zuständigen Wärter äußerst brutal vorgegangen. Sie hatten ihre Geiseln mit selbstgebastelten und erbeuteten Waffen bedroht und sich Schusswechsel mit der Polizei geliefert.