Eilmeldung

Eilmeldung

Rasmussen präsentiert neues dänisches Kabinett

Sie lesen gerade:

Rasmussen präsentiert neues dänisches Kabinett

Schriftgrösse Aa Aa

Der dänische Ministerpräsident Anders Fogh Rasmussen hat nach seinem Sieg bei den Parlamentswahlen am 8. Februar sein Kabinett zusammengestellt und es der dänischen Königin Margarethe II. in Schloß Amalienburg präsentiert.

Neu in Rasmussens Team sind Integrationsministerin Rikke Hvilshoj und Familien- und Verbraucherminister Lars Barfoed aus dem konservativen Lager. Mit nur fünf Ministerinnen sind die dänischen Frauen im neuen Kabinett so schwach repräsentiert wie seit den achtziger Jahren nicht mehr. Der wohl populärste dänische Politiker, Rasmussens Parteikollege Bertel Haarder, wechselt aus dem Ministerium für Flüchtlinge und Integration ins Unterrichtsressort. Dies gilt als wichtigstes Indiz dafür, dass die Regierung Verbesserungen im Schulwesen ins Zentrum ihrer Arbeit stellen wird. Außerdem kündigte Rasmussen an, die restriktive Ausländerpolitik fortzusetzen und den Arbeitsmarkt auf die Herausforderungen durch die Globalisierung vorzubereiten. Bei den Parlamentswahlen Anfang Februar hatte Rasmussens vor knapp zwei Jahren gebildete Minderheitsregierung ihre Mehrheit mit Unterstützung der rechtspopulistischen DVP verteidigen können.