Eilmeldung

Eilmeldung

Israels Kabinett billigt Räumung

Sie lesen gerade:

Israels Kabinett billigt Räumung

Schriftgrösse Aa Aa

Die israelische Regierung hat die Räumung von jüdischen Siedlungen in den Palästinensergebieten gebilligt. Nach einer stundenlangen Debatte stimmten 17 Minister für und fünf gegen den Plan von Ministerpräsident Ariel Scharon. Scharon sagte, die Räumung sei ein schwieriger aber entscheidender Schritt für die Zukunft des Staates Israel. Bewohner der Siedlungen hingegen sehen dies anders – sie demonstrierten gegen eine Räumung.Scharons Plan sieht die Räumung von 21 Siedlungen im Gazastreifen und von vier weiteren Siedlungen im Westjordanland vor.Auch über den Weiterbau der Sperranlage im Westjordanland beriet das Kabinett. Die international umstrittene Anlage soll einen anderen Verlauf nehmen.Es ist das erste Mal, dass eine israelische Regierung der Räumung von Siedlungen in Palästinensergebieten zustimmt. Scharons Mitte-Rechts-Koalition sieht die Räumung der Siedlungen als ersten Schritt in Richtung einer umfassenden Friedenslösung in Nahost.