Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien zu Teilrückzug aus Libanon bereit - Washington fordert mehr

Sie lesen gerade:

Syrien zu Teilrückzug aus Libanon bereit - Washington fordert mehr

Schriftgrösse Aa Aa

Syrien wird heute einen teilweisen Abzug seiner Truppen aus dem Libanon bekannt geben.

Dies verlautete am Freitag aus libanesischen Regierungskreisen. Es wird erwartet, dass Syriens Präsident Baschar al-Assad die Entscheidung in einer Rede vor dem Parlament in Damaskus ankündigen wird. Die USA und einige europäische Länder hatten in den letzten Wochen den Druck auf Syrien erhöht, um den Abzug der insgesamt rund 15.000 Soldaten aus dem Libanon zu erreichen. US-Präsident George W. Bush betonte bei einem Auftritt im US-Bundesstaat New Jersey, dass nur ein vollständiger Rückzug Syriens aus dem Nachbarland akzeptierbar sei. Die libanesische Opposition fordert in seit Wochen anhaltenden Massenprotesten ebenfalls das Ende dessen, was sie “syrische Besatzung” nennt. Unter dem Motto “Unabhängigkeit 2005” demonstriert sie gegen die seit 1976 anhaltende Präsenz des syrischen Militärs und Geheimdienstes im Libanon. Auslöser der Proteste war die Ermordung des ehemaligen Ministerpräsidenten Rafik Hariri, für die Opposition Syrien verantwortlich macht.