Eilmeldung

Eilmeldung

Der Sarg des italienischen Geheimdienstbeamten Nicola Calipari ist heute im Vittoriano Monument in Rom aufgebahrt worden

Sie lesen gerade:

Der Sarg des italienischen Geheimdienstbeamten Nicola Calipari ist heute im Vittoriano Monument in Rom aufgebahrt worden

Schriftgrösse Aa Aa

Um Mitternacht war das Flugzeug mit dem Leichnam Caliparis auf dem römischen Flughafen Ciampino gelandet. Calipari war ums Leben gekommen, als US-Soldaten das Auto mit der soeben aus der Geiselhaft befreiten Journalistin Giuliana Sgrena beschossen hatten.

Caliparis Ehefrau, eine Mitarbeiterin im Kabinett von Ministerpräsident Silvio Berlusconi, war schon in der Nacht zum Flughafen gekommen, zusammen mit ihren beiden Kindern im Alter von 13 und 19 Jahren. Auch Staatspräsident Carlo Azeglio Ciampi und Ministerpräsident Berlusconi hatten sich am Flughafen eingefunden. Vor dem Vittoriano Monument warten zahlreiche Trauernde darauf, dem getöteten Geheimdienstagenten die letzte Ehre erweisen zu können. Morgen wird Nicola Calipari mit einem Staatsbegräbnis zur letzten Ruhe geleitet.