Eilmeldung

Eilmeldung

Bolivien: Anhänger von Präsident Mesa demonstrieren für seinen Verbleib an der Staatsspitze

Sie lesen gerade:

Bolivien: Anhänger von Präsident Mesa demonstrieren für seinen Verbleib an der Staatsspitze

Schriftgrösse Aa Aa

Nachdem der bolivianische Präsident Carlos Mesa seinen Rücktritt angeboten hat, haben sich in der Hauptstadt La Paz Tausende Anhänger Mesas vor dem Präsidentenpalast versammelt. Mit Slogans wie “Du bist nicht allein” zeigen sie ihre Solidarität mit dem Präsidenten. Mesa hatte wegen andauernder Konflikte mit der Opposition seinen Rücktritt angeboten.

Das Parlament hat noch keine Entscheidung hinsichtlich Mesas Rücktrittsangebot getroffen. Der Kongress überprüfe den Fall, sagte der Chef der bolivianischen Armee, Admiral Luis Aranda: “So lang es keine Entscheidung gibt, bleibt Mesa Präsident und Oberbefehlshaber des Heeres.” Die Situation im Land bezeichnet Aranda als ruhig. Die Opposition in Bolivien versucht, mit Straßensperren ihre Forderung nach einer höheren Besteuerung der Erdöl- und Erdgasförderungen durchzusetzen – sie fordert Abgaben in Höhe von 50 Prozent. Die Situation wird durch die sozialen Spannungen im Land verschärft – vor allem durch die permanente Ausgrenzung der Indios.