Eilmeldung

Eilmeldung

Lufthansa und Swiss sondieren erneut eine mögliche Fusion

Sie lesen gerade:

Lufthansa und Swiss sondieren erneut eine mögliche Fusion

Schriftgrösse Aa Aa

Die angeschlagene Schweizer Fluggesellschaft Swiss und die deutsche Lufthansa sondieren in einem zweiten Anlauf die Möglichkeit einer Fusion. Spekulationen über einen baldigen Zusammenschluß wiesen beide Unternehmen jedoch zurück. Swiss-Vorstandschef Christoph Franz erklärte in Basel, sein Unternehmen müsse erst im Gesundungsprozeß weiter vorankommen. Die jüngsten Zahlen seien ermutigend.

Franz war früher Lufthansa-Manager und führte bereits Gespräche mit Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber über einen Zusammenschluß beider Airlines. Ein wichtiger Punkt ist nach Angaben aus Lufthansa-Kreisen die künftige Verteilung der Zuständigkeiten. Die Swiss könnte ihren Langstreckenbetrieb an die Lufthansa abgeben und sich auf Flüge zu den deutschen Drehkreuzen Frankfurt und München konzentrieren. Die Schweizer Regierung, wichtiger Mitaktionär der Swiss, hatte sich bereits öffentlich für eine Fusion mit der Lufthansa ausgesprochen.