Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Razzien gegen Kinderporno-Ring

Sie lesen gerade:

Spanien: Razzien gegen Kinderporno-Ring

Schriftgrösse Aa Aa

Der spanischen Polizei ist ein großangelegter Schlag gegen einen Kinderpornographie-Ring gelungen. Bei gleichzeitigen Durchsuchungen in zwölf Ländern wurden insgesamt rund 500 Verdächtige festgenommen. Die Polizei stellte rund 20.000 Beweisstücke sicher, darunter Videokassetten, Photos und Computerdateien. Der spanische Innenminister Jose Antonio Alonso sagte: “Die Polizeioperation wurde in 13 spanischen Provinzen durchgeführt. Dabei wurden um die 20 Personen allein in Spanien festgenommen. Aber unsere Aktionen beschränkten sich nicht auf Spanien allein, sondern betrafen auch andere europäische Staaten und Länder Mittel- und Südamerikas.”

Die Täter hatten die kinderpornographischen Materialien über einen spanischen Internet-Chat verbreitet. Die Ermittlungen wurden aufgenommen, als sich ein Internet-Nutzer im Januar über die kriminellen Angebote beschwerte. In den vergangenen Monaten waren in Spanien bereits wiederholt Pädophilie und Kinderpornographen festgenommen worden.