Eilmeldung

Eilmeldung

Gesundheitszustand von Fürst Rainier von Monaco verschlechtert

Sie lesen gerade:

Gesundheitszustand von Fürst Rainier von Monaco verschlechtert

Schriftgrösse Aa Aa

Der Gesundheitszustand von Fürst Rainier von Monaco hat sich offenbar dramatisch verschlechtert. Nach Angaben des Fürstenpalastes wird der 81jährige künstlich beatmet. Fürst Rainier klagt seit zehn Jahren regelmäßig über Gesundheitsprobleme. Besonders Herz und Lunge bereiten Sorgen. Seit dem 7. März dieses Jahres wird er in der Herz-Lungen-Klinik des Kleinstaates behandelt. In den vergangenen Wochen schien es ihm etwas besser zu gehen. Doch am Samstagabend wurde der traditionelle Rosenball ohne den kranken Fürsten gefeiert. Es hieß jedoch zunächst, es gehe ihm besser und er werde das Krankenhaus Anfang der Woche verlassen. Offizielle Informationen über seinen Gesundheitszustand hatte es seit dem 10. März nicht mehr gegeben. Fürst Rainier war im Dezember 1999 am Herzen operiert worden. Im Februar 2000 folgte ein Eingriff an der Lunge. Seit 2003 wird er regelmäßig wegen Lungenproblemen ins Krankenhaus eingeliefert.