Eilmeldung

Eilmeldung

Gericht: Alessandra Mussolini darf bei Regionalwahlen antreten

Sie lesen gerade:

Gericht: Alessandra Mussolini darf bei Regionalwahlen antreten

Schriftgrösse Aa Aa

Alessandra Mussolini darf nun doch bei den Regionalwahlen in Italien Anfang April antreten. Das entschied der italienische Staatsrat. Das Gericht, das mit der Schlichtung von Streitfällen in der öffentlichen Verwaltung beauftragt ist, revidierte ein vorheriges Urteil, wonach die Enkelin von Benito Mussolini von der Abstimmung ausgeschlossen werden sollte. Ihr war vorgeworfen worden, die Zulassung mit gefälschten Unterschriften angeblicher Anhänger erreicht zu haben.

Nun hieß es, die Unterschriften seien im Moment ihrer Abgabe offiziell überprüft und als rechtmäßig eingestuft worden – ein Ausschluss sei also nicht gerechtfertigt. Keine gute Nachricht für die regierende Mitte-Rechts-Koalition: Mit ihrer Kandidatur in der Region Lazio könnte Mussolini die politische Rechte spalten und so der Linken zum Sieg verhelfen.