Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Rekordmenge an Falschgeld sichergestellt

Sie lesen gerade:

Spanien: Rekordmenge an Falschgeld sichergestellt

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanische Polizei hat einen Euro-Fälscherring gesprengt. Nach Angaben der Ermittler wurde bei Razzien in mehreren spanischen Städten Falschgeld im Nennwert von 2.5 Millionen Euro sichergestellt. Es ist die größte Menge an Falschgeld, die seit Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung beschlagnahmt wurde. Die Geldfälscherbande hat laut der Polizei fast die Hälfte aller Blüten produziert, die im vergangenen Jahr in Spanien entdeckt worden waren.

Außerdem beschlagnahmten die Beamten bei Razzien in Katalonien, Kastilien und Madrid zwei Druckmaschinen und 16 Feuerwaffen, mehrere Luxuswagen und ein Kilogramm Haschisch. 27 mutmaßliche Mitglieder der Geldfälscherbande wurden festgenommen. Die meisten stammen nach Polizeiangaben aus Spanien, einer der Verdächtigen kommt aus Uruguay, ein weiterer aus Marokko.