Eilmeldung

Eilmeldung

Fidel Castro nimmt an Messe für den verstorbenen Papst teil

Sie lesen gerade:

Fidel Castro nimmt an Messe für den verstorbenen Papst teil

Schriftgrösse Aa Aa

Erstmals seit Jahrzehnten betrat der Staatsführer damit am Montag wieder ein Gotteshaus. Der Papst hatte Kuba im Januar 1998 besucht und, obwohl ein Gegner des Kommunismus, das Wirtschaftsembargo der USA gegen den Inselstaat aufs schärfste verurteilt.

Vor der Messe schrieb sich Castro in das Kondolenzbuch ein, das in der apostolischen Nuntiatur in Havanna auslag. Darin würdigte er Johannes Paul II als unermüdlichen Kämpfer für den Frieden, als Feind des Krieges und Freund der Armen. Und in Anspielung auf die USA dankte er dem Verstorbenen dafür, seine Landsleute beim “Kampf gegen das Empire” zu unterstützen. Nach Angaben von Teilnehmern war der Staatschef das letzte Mal zur Hochzeit seines Bruders in der Kirche. Das ist 46 Jahre her. Zur Beisetzung des Papstes am Freitag in Rom wird eine Delegation unter Führung des kubanischen Parlamentspräsidenten reisen.