Eilmeldung

Eilmeldung

Schutz gegen Flut chinesischer Textilien? Kommission sammelt weiter Daten

Sie lesen gerade:

Schutz gegen Flut chinesischer Textilien? Kommission sammelt weiter Daten

Schriftgrösse Aa Aa

Während Europas Hersteller schon seit Wochen über die Schwemme chinesischer Textilien auf dem hiesigen Markt klagen, wird die EU-Kommission nächste Woche genügend verlässliche Daten haben, um über Schutzmaßnahmen zu entscheiden.

Seit Wegfall des Quotensystems im Januar haben die chinesischen Exporte laut Herstellern drastisch zugenommen. Der Handelskommissar wurde deswegen schon in China vorstellig. Auch die USA unternahmen erste Schritte für Schutzmaßnahmen. Die europäischen Hersteller fordern befristete Einfuhrbeschränkungen für zwölf Textil-Kategorien, wie China sie bei seinem WTO-Beitritt anerkannt hatte. Die Branche fürchtet den Verlust von einer Million Jobs – schielt andererseits aber auch schon begehrlich auf den vielversprechenden Markt in China für europäische Markenkleidung.