Eilmeldung

Eilmeldung

Putin: "Rote Armee befreite elf europäische Staaten"

Sie lesen gerade:

Putin: "Rote Armee befreite elf europäische Staaten"

Schriftgrösse Aa Aa

Ungeachtet der Kritik aus dem Baltikum und den USA an der sowjetischen Expansionspolitik, hat der russische Staatspräsident Wladimir Putin bekräftigt, dass die Rote Armee durch ihren Sieg über das nationalsozialistische Deutschland Europa die Freiheit gebracht hat.

Bei der Einweihung eines Dekmals auf dem Poklonnaja-Berg im Südwesten von Moskau, das die Siegesparade von 1945 in Kolonnen riesiger Bronzestatuen nachzeichnet, sagte Putin: “Unser Volk hat nicht nur das Vaterland verteidigt, sondern auch 11 europäische Länder befreit. Auf den Schlachtfeldern von der Barents See bis zum Kaukasus brach es die Kriegsmaschine der Nazis.” Am Montag werden in Moskau 50 Staats- und Regierungschefs zur Siegesfeier erwartet, darunter US-Präsident George W. Bush und der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder. Auf Grund der strengen Sicherheitsmaßnahmen wirkte das Stadzentrum Moskaus schon jetzt ungewöhnlich ruhig und verlassen. Als größte Bedrohung gelten tschetschenische Untergrundkämpfer. Sie hatten in der Vergangenheit blutige Anschläge auf Siegesparaden verübt.