Eilmeldung

Eilmeldung

EU setzt Microsoft Frist bis Ende Mai

Sie lesen gerade:

EU setzt Microsoft Frist bis Ende Mai

Schriftgrösse Aa Aa

Für den größten Softwarekonzern der Welt wird es knapp- Microsoft hat nur noch bis Ende des Monats Zeit, um die von der EU geforderten Sanktionen zu erfüllen. Dieses Ultimatum bestätigte Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes. Im März vergangenen Jahres hatte die EU Microsoft wegen Wettbewerbsdominanz verurteilt und die Sanktionen und ein Bußgeld von knapp 500 Millionen Euro verhängt. Seitdem lockerte der Konzern zwar die Software-Lizensierung und senkte die Lizenzkosten, doch einige Punkte sind noch zu erfüllen. Unter anderem soll Microsoft ein Windows-System anbieten, das ohne das Multimedia-Abspielprogramm “Mediaplayer” funktioniert. Legt das Unternehmen nicht bis Dienstag kommender Woche offen, wie es die geforderten Änderungen umsetzen will, dann kann Brüssel ein Zwangsgeld gegen Microsoft anordnen – und zwar in Höhe von fünf Prozent des Tagesumsatzes.