Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Kommissare erwägen Teilnahme an Parlamentsdebatte zu Barroso-Kreuzfahrt

Sie lesen gerade:

EU-Kommissare erwägen Teilnahme an Parlamentsdebatte zu Barroso-Kreuzfahrt

Schriftgrösse Aa Aa

EU-Kommissionschef José Manuel Barroso wird sich an diesem Mittwoch persönlich im Europäischen Parlament den Vorwürfen über seine Gratis-Kreuzfahrt auf der Jacht eines griechischen Milliardärs stellen. Er wolle eine politische Antwort auf einen Misstrauensantrag, der ihm absurd erscheine, hieß es von seiner Sprecherin.

Laut Kommissionsvizepräsidentin Margot Wallström erwägt das gesamte Gremium, alle 24 Kommissare, geschlossen mit ihrem Chef zu erscheinen. Auch andere Kommissare hatten erklärt, Geschenke und Reise-Einladungen angenommen zu haben.

Dem vom Europaskeptiker Nigel Farage eingebrachten Misstrauensantrag gegen Barroso werden kaum Chancen eingeräumt, da alle großen Parteien die Sache für erledigt halten. Doch wird sich bei der Debatte entscheiden, ob das Parlament im Juni ein Misstrauensvotum gegen Barroso abhält.