Eilmeldung

Eilmeldung

Populärstes Musiktheater Russlands bei Brand schwer beschädigt

Sie lesen gerade:

Populärstes Musiktheater Russlands bei Brand schwer beschädigt

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Großbrand in Moskau hat das populärste Musiktheater Russlands schwer beschädigt. Das Feuer, das in der Nacht zum Freitag ausbrach, zerstörte große Teile des Zuschauersaals des Stanislawski- und Nemirowitsch-Dantschenko-Theaters. Weil sich starker Rauch entwickelte, konnte der Brand erst nach vier Stunden gelöscht werden. Ursache könnte ein Kurzschluss gewesen sein. Nach Angaben der Theaterleitung ist mindestens ein halbes Jahr notwendig, um die Schäden an dem 200 Jahre alten Gebäude zu beseitigen. Das Theater hatte wegen Renovierungsarbeiten geschlossen und sollte im September wieder eröffnet werden. Bereits vor zwei Jahren hatte es in dem Theater gebrannt. In der russischen Hauptstadt sind in den vergangenen Jahren immer wieder öffentliche Gebäude durch Feuer zerstört worden. Im März vergangenen Jahres brannte die historische Ausstellungshalle “Manege” neben dem Kreml ab.