Eilmeldung

Eilmeldung

Beginn der internationalen Irak-Konferenz in Brüsssel

Sie lesen gerade:

Beginn der internationalen Irak-Konferenz in Brüsssel

Schriftgrösse Aa Aa

Auf Einladung der USA und der Europäischen Union wollen in Brüssel Vertreter aus 85 Staaten und zahlreichen Organisationen ein Hilfspaket für den Irak schnüren. Der internationalen Konferenz wird hoher symbolischer Wert nachgesagt: Hier solle es weniger um Schuldenerlass gehen, dazu wird es im Juli eine Geberkonferenz geben.

In Brüssel beraten USA, EU und UNO gemeinsam über einen Weg aus der Irak-Krise. Diplomaten werten die Veranstaltung als Versöhnungs-Konferenz zwischen den USA und dem alten Europa. Dabei ist auch eine 30-köpfige irakische Regierungs-Delegation. Sie wird ihre Pläne für den Wiederaufbau präsentieren. Vertreter der Europäischen Union kündigten bereits ein Hilfsprogramm an: Im Juli wird eine europäische Arbeitsgruppe damit beginnen rund 800 Iraker als Polizisten und Juristen auszubilden. Der Wiederaufbau und die Herstellung von Recht und Ordnung im Irak stehen ganz oben auf der Verhandlungsliste.