Eilmeldung

Eilmeldung

Großbritannien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

Sie lesen gerade:

Großbritannien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

Schriftgrösse Aa Aa

Globales Europa – unter diesem Motto übernimmt Großbritannien am 1.Juli turnusmäßig den EU-Ratsvorsitz. Nach dem misslungenen Gipfel in Brüssel will Premierminister Tony Blair die Union wieder auf Erfolgskurs bringen.

Priorität: Eine Einigung über die langfristige Finanzplanung: “Jede neue Planung muss zumindest einen Prozess in Gang setzen, der zu einem vernünftigeren Haushalt bis 2013 führt”, sagte Außenminister Jack Straw. “Wir sind uns der Verantwortung der EU-Ratspräsidentschaft bewusst und werden alles daran setzen, bis Ende des Jahres eine Einigung zu erreichen.” Auch das weitere Vorgehen bezüglich der EU-Verfassung dürfte die Briten beschäftigen.