Eilmeldung

Eilmeldung

Zehn Tote bei Anschlag in Dagestan

Sie lesen gerade:

Zehn Tote bei Anschlag in Dagestan

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Sprengstoffanschlag auf einen russischen Militärkonvoi sind in Dagestan mindestens zehn Menschen getötet worden. Bei den Toten handelt es sich um Soldaten des Innenministeriums sowie Passanten. Sieben Soldaten wurden verlezt.

Nach Angaben der Polizei detonierte der Sprengsatz in der Hauptstadt Machatschkala, als ein Lastwagen mit Soldaten des Innenministeriums an der Stelle vorüberfuhr. Die ferngezündete Bombe habe eine Sprengkraft von zehn Kilo gehabt und sei mit Metallsplittern gespickt gewesen. Es war der folgenschwerste Anschlag in der an Tschetschenien grenzenden russischen Teilrepublik seit Monaten. Offiziellen Angaben zufolge wurden in Dagestan in diesem Jahr bereits 30 Sicherheitskräfte bei Anschlägen getötet. Die Regierung macht tschetschenische Rebellen und vom Ausland finanzierte militante Islamisten für die Gewaltakte verantwortlich.