Eilmeldung

Eilmeldung

Anschläge in Pristina gegen Gebäude internationaler Organisationen

Sie lesen gerade:

Anschläge in Pristina gegen Gebäude internationaler Organisationen

Schriftgrösse Aa Aa

Neue Explosionen haben die Hauptstadt der südserbischen Provinz Kosovo erschüttert. Drei Sprengsätze detonierten in Pristina in Nähe zu Einrichtungen der UNO, der OSZE und der Europäischen Entwicklungsagentur. Verletzt wurde bei den Explosionen niemand. Zwischenfälle dieser Art sind in Pristina keine Seltenheit. In der Vergangenheit ereigneten sich bereits desöfteren Anschläge, als hohe Vertreter oder Diplomaten der internationalen Staatengemeinschaft die Stadt besuchten. Zur Zeit weilt ein Spezialgesandter der UNO in Pristina, der einen Bericht über die Entwicklung der Zivilgesellschaft im Kosovo anfertigen soll, auf dessen Basis das Datum für den Beginn der Gespräche über den endgültigen Status der Provinz festgelegt werden soll.