Eilmeldung

Eilmeldung

Auf Kollisionskurs im Weltall

Sie lesen gerade:

Auf Kollisionskurs im Weltall

Schriftgrösse Aa Aa

Um 7 Uhr 52 MESZ soll ein kühlschrankgroßes Geschoss der US-Raumsonde “Deep Impact” auf dem Kometen Tempel 1 einschlagen. Es ist der erste absichtliche Zusammenstoß mit einem Himmelskörper in der Geschichte der Raumfahrt.

Nach Angaben von Charles Elachi vom “Jet Propulsion Laboratory” inPasadena im US-Bundesstaat Kalifornien verläuft die Mission nach Plan: “Verganene Nacht haben wir den Startknopf gedrückt. Das Projektil rast mit 37 000 Kilometer pro Stunde auf den Kometen zu. Bei dieser Geschwindigkeit braucht man für die Strecke von Los Angeles nach Washington weniger als sechs Minuten. Sie werden heute zum ersten Mal sehen, woraus Kometen im Inneren bestehen”, verspricht Elachi. Die Raumsonde “Deep Impact” wird aus der sicheren Entfernung von 8600 Kilometern Aufnahmen von dem Crash machen. EuroNews wird live vom Einschlag berichten.